• Home
  • /
  • Fleisch
  • /
  • Rezept Kohlsuppe – einfach und lecker

Rezept Kohlsuppe – einfach und lecker

Warum hat Weißkohl eigentlich einen so schlechten Ruf bei vielen? Als ich sagte, dass ich mir am Abend Kohlsuppe machen werde kam von vielen erst Mal: „Bäääh, wirklich?“. Ja wirklich, ich hatte nämlich verdammt Lust drauf! An der Arbeit sind bei uns die Heizungen ausgefallen, nach dem kalten durchgefrorenen Tag ist so eine heiße Suppe genau das richtige. Außerdem einfach zuzubereiten und sehr gesund – Weißkohl ist eigentlich ein richtiges Superfood!

Superfood Weißkohl
– reich an Ballaststoffen
– sehr viel Vitamin C
– sehr viel Vitamin K
– reich an Magnesium, Selen, Kalium
– schützt die Zellen
– macht lange satt
– regt die Verdauung an

 

KOHLSUPPE MIT HACKFLEISCH 

Zutaten:
– 1 kleiner Weißkohl
– 500gr Hackfleisch (am gesündesten wäre Putenhack)
– 1-2 große Zwiebeln
– Etwas Öl zum Braten
– 5 Kartoffeln
– 3 Karotten (oder mehr, wenn ihr wollt)
– Gemüsebrühe (ca. 1,5 – 2l Flüssigkeit)
– Salz, Pfeffer, eventuell Paprikapulver
– Kräuter nach Wahl

Zubereitung:
1. Am Besten das Gemüse schonmal komplett vorbereiten: Kohl in Mundgerechte Stücke schneiden, Kartoffeln + Karotten schälen und ebenfalls in Stücke schneiden, Zwiebeln klein hacken
2. Die klein gehackten Zwiebeln in etwas Öl andünsten und das Hackfleisch hinzugeben
3. Das Ganze schon mal etwas mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen
4. Anschließend das Gemüse dazugeben (Kartoffeln, Karotten und Kohl)
5. Nun das Ganze mit der Brühe (bzw. mit Wasser & dann gekörnte Brühe hinzugeben, wie ihr möchtet) aufgießen, so dass gerade alles bedeckt ist.
6. Ca. 20-30 Minuten offen bei mittlerer Hitze köcheln lassen
7. Zum Schluss noch mal mit Salz, Pfeffer, Brühe nachwürzen und bei Bedarf mit Kräutern verfeinern

FERTIG IST EIN RIIIIIEEEEESENGROSSER LECKERER KOHLTOPF!

 

Perfekt für eine große Familie oder, wie für mich, als Single für mehrere Portionen.
Der Topf reicht locker für 5 Portionen. Meine Arbeitskollegen haben sich sehr über mein „Mitbringsel“ gefreut und fanden die Kohlsuppe einstimmig seeeeeeehr, sehr lecker!
Ich selbst bin auch sehr begeistert was man mal wieder aus so einfachen Dingen daherzaubern kann – dazu noch mega gesund! Perfekt.
Wenn ich Sterne vergeben würde wären es 5 von 5 Sternen! (so ein System wäre mal ne Überlegung wert ;))

Wie steht ihr zum Thema Kohl? 😉 Habt ihr eventuell Rezeptwünsche für die Zukunft, was euch besonders interessiert?   

2 Comments

Schreibe einen Kommentar