rezept-pasta-lachsauflauf-deutsche-see

Pasta-Lachsauflauf mit Deutsche See

WERBUNG/ANZEIGE
Dieser Beitrag entsteht in Kooperation mit Deutsche See

An was denkst du, wenn du „Fisch“ hörst? Mag sein, dass einige da die Nase rümpfen, aber wenn dir das Herz beim Thema Fisch aufgeht, solltest du unbedingt weiterlesen!

Fisch gehört für mich schon seit ich klein bin mit dazu, denn meine Mama hat schon immer viel mit Fisch gekocht, nicht zuletzt, weil mein Papa gern geangelt hat. Aber was Fisch eigentlich immer besonders gemacht hat, war der Familienurlaub. Meist ging’s für mich nämlich mit meinen Eltern an die Nordsee & was es da gab könnt ihr euch sicherlich denken. Fisch. Jeden Tag. & es wurde nie langweilig. Egal ob Matjesbrötchen, Krabben zum selbst pulen oder Lachs, es war immer lecker. Mein besonderes Highlight in diesem Jahr war aber ein Urlaub mit meinen Eltern in Norwegen – ganz oben auf einem verschneiten Berg gab es in einem norwegischen Restaurant den leckersten Lachs, den man sich vorstellen kann. Dazu etwas Kartoffelgratin und alles war perfekt. Auch die berühmten Fischmärkte (zum Beispiel in Bergen) waren ein Erlebnis.

Nun lebe ich in Süddeutschland, hier an frischen Fisch zu kommen ist nicht einfach. Da ist eine Firma wie „Deutsche See“ einfach super. Selbst wenn man am anderen Ende Deutschlands lebt bekommt man Fisch in 1a Qualität geliefert, denn Deutsche See liefert ausschließlich mit eigener Kühllogistik in ganz Deutschland. Klingt gut?  Finde ich auch. Zugegeben war ich zunächst skeptisch, ob das wirklich Fisch in Sushi Qualität sein kann – ich durfte mich selbst davon überzeugen. & zwar am Beispiel Lachs-Filet und Thunfisch-Filet in Sashimi Qualität. Beide Produkte habe ich roh gekostet & sie waren von hervorragender Qualität! Jeder sollte wissen, dass Fisch wahnsinnig viel Eiweiß enthält und somit eine richtige Protein-Bombe ist – perfektes Fitnessfood also! Wer auf Fisch und beste Qualität steht, ist dort auf jeden Fall gut aufgehoben und sollte einen Blick in den Online Shop werfen!

lachs-thunfisch-deutsche-see

lachsfilet-deutsche-see

 

Heute habe ich einen leckeren Auflauf mit Pasta, Lachs und einer leckeren Tomatensahnesoße mit Dill für euch.
Von Deutsche See hatte ich das Produkt „Lachs-Rückenfilet in Sashimi Qualität“ bekommen. Da der Fisch komplett durchgegart wird, könnt ihr sicher auch einen anderen Lachs im Sortiment verwenden (zum Beispiel das normale Lachs-Filet)

deutsche-see-lachsauflauf-rezept

 

REZEPT PASTA-LACHSAUFLAUF

Ihr braucht:

  • 200 Gramm Lachsfilet
  • ca. 25 Gramm Muschelnudeln (andere gehen natürlich auch)
  • 400 Gramm Kirschtomaten
  • 1 Dose gestückelte Dosentomaten
  • 3 EL Frischkäse
  • ca. 150 ml Sahneersatz
  • 50 Gramm geriebener Mozzarella
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • Zitrone
  • Frischer Dill
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

zutaten-pasta-lachsauflauf-deutsche-see

 

& so geht’s:

  1. Pasta in einem großen Topf mit Salzwasser kochen bis sie gerade so al dente sind
  2. Zwiebel und Knoblauch klein hacken, in einer großen Pfanne in etwas Olivenöl andünsten.
  3. Dosentomaten darüber geben, kurz aufkochen, dann den Sahneersatz/Creme zum Kochen dazugeben.
  4. 3 EL Frischkäse hineingeben, gut verrühren.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken.
  6. Ofen vorheizen nicht vergessen – 200°
  7. Die fertigen Pasta in eine Auflaufform geben, Sauce darüberschütten, vermengen.
  8. Die kleinen Tomaten darüber verteilen und nun auch den Mozzarella dazugeben.
  9. Den Lachs in der Mitte platzieren und alles bei 200° ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben.
  10. Der Auflauf ist fertig, wenn der Lachs durch ist.

 

REZEPT PASTA-LACHSAUFLAUF

Keyword Auflauf, Fisch, Lachs, Ofengericht, Pasta
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 3

Zutaten

  • 200 g Lachsfilet
  • ca. 25 Gramm Muschelnudeln andere gehen natürlich auch
  • 400 g Kirschtomaten
  • 1 Dose gestückelte Dosentomaten
  • 3 EL Frischkäse
  • 150 ml Sahneersatz ca.
  • 50 g geriebener Mozzarella g
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • Zitrone
  • Frischer Dill
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Anleitungen

  1. Pasta in einem großen Topf mit Salzwasser kochen bis sie gerade so al dente sind
  2. Zwiebel und Knoblauch klein hacken, in einer großen Pfanne in etwas Olivenöl andünsten.
  3. Dosentomaten darüber geben, kurz aufkochen, dann den Sahneersatz/Creme zum Kochen dazugeben.
  4. 3 EL Frischkäse hineingeben, gut verrühren.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken.
  6. Ofen vorheizen nicht vergessen - 200°
  7. Die fertigen Pasta in eine Auflaufform geben, Sauce darüberschütten, vermengen.
  8. Die kleinen Tomaten darüber verteilen und nun auch den Mozzarella dazugeben.
  9. Den Lachs in der Mitte platzieren und alles bei 200° ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben.
  10. Der Auflauf ist fertig, wenn der Lachs durch ist.

lachsauflauf-rezept-deutsche-see

lachsauflauf-pasta-tomate-deutsche-see

Ein wirklich einfacher, aber super leckerer Auflauf. Sowas habe ich schon länger nicht mehr gekocht und war vom Geschmack begeistert. Der Fisch war soooo saftig und zart, man konnte ihn ganz einfach mit einer Gabel außeinanderziehen. Das Rezept reicht für 2-3 große Portionen.

rezept-lachsauflauf-pasta-tomate-deutsche-see5

 

Mit dem Thunfisch habe ich mir übrigens ein kleines Thunfischcarpaccio als Vorspeise gemacht – ganz so dünn hab ich es leider nicht hinbekommen, aber es war wahnsinnig lecker, das nächste mal mache ich ein Tartar daraus! Vor allem die Vinaigrette war so lecker, dass ich die Reste am Ende noch pur ausgelöffelt habe… das Rezept gibt’s auf der Webseite von Deutsche See – im übrigen gibt’s dort auch viele weitere leckere Rezepte rund ums Thema Fisch & Co.

 

thunfisch-carpaccio-deutsche-see

 

https://link.blogfoster.com/H1zdLKu57

One Comment

Schreibe einen Kommentar