Kartoffel-Zucchini-Auflauf

Kartoffel-Zucchini-Auflauf Rezept

Spontan aus allen möglichen Resten entstanden präsentiere ich euch heute meinen Kartoffel-Zucchini-Auflauf mit Mais! Wirklich fotogen war das Gericht leider nicht – aber dafür so lecker dass ich die komplette Auflaufform an einem Abend gegessen hab… sollte eigentlich für 2 Portionen reichen, upps. Da das Gericht so rein von der Kalorienmenge her aber voll in Ordnung geht (wenn man es mit dem Käse nicht übertreibt), kann man sich das schon mal erlauben.

 

Kartoffel-Zucchini-Auflauf

 

Rezept Kartoffel-Zucchini-Auflauf

Eigentlich für 2 Portionen

  • 3 größere Kartoffeln
  • 1 Zucchini
  • Mais (1 Kolbe oder 1/2 Dose)
  • Creme zum Kochen (7%)
  • Kräuter Creme fraiche, 2 EL
  • 100ml Brühe
  • Reibekäse, so viel ihr wollt.
  • Petersilie und weitere Kräuter nach Bedarf
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  1. Kartoffen waschen, Bio-Kartoffeln müssen nicht geschält werden (bei nicht-bio würd ichs schon machen), in Scheiben schneiden
  2. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden
  3. Beides in eine Auflaufform schichten (wie auf den Bildern zu erkennen)
  4. Mais drüber geben
  5. In einem kleinen Topf die Creme zum Kochen, Creme fraiche erhitzen. Brühe dazugeben, dann denk Käse hineingeben. Alles mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  6. Über das Gemüse in der Auflaufform gleichmäßig verteilen
  7. Jetzt geht’s in den Ofen – ca. 20-25 Minuten bei 200 Grad Umluft
  8. Am Ende noch Petersilie darüber geben, fertig.

Das geht doch wirklich einfach oder? Wer mag kann auch noch Schalotten dazu geben. Hier würde ich empfehlen, diese vorher mit der Soße anzudünsten. Wer keinen Mais mag, kann den natürlich weg lassen, die Kombi war aber auf jeden Fall empfehlenswert!

Der Kartoffelauflauf ist vegetarisch und perfekt für den Feierabend geeignet – man kann auch andere Reste die mal hat dazuegeben, z.B. Paprika, Aubergine etc.

 

Kartoffel-Zucchini-Auflauf

 

Kartoffel-Zucchini-Auflauf

Einfach, lecker, vegetarisch!
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2
Autor immerhungrig

Zutaten

  • 3 größere Kartoffeln
  • 1 Zucchini
  • Mais 1 Kolbe oder 1/2 Dose
  • 150 ml Creme zum Kochen 7%
  • 2 EL Kräuter Creme fraiche
  • 100 ml Brühe
  • Reibekäse so viel ihr wollt.
  • Petersilie und weitere Kräuter nach Bedarf
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Anleitungen

  • Kartoffen waschen, Bio-Kartoffeln müssen nicht geschält werden (bei nicht-bio würd ichs schon machen), in Scheiben schneiden
  • Zucchini waschen, in Scheiben schneiden
  • Beides in eine Auflaufform schichten (wie auf den Bildern zu erkennen)
  • Mais drüber geben
  • In einem kleinen Topf die Creme zum Kochen, Creme fraiche erhitzen. Brühe dazugeben, dann denk Käse hineingeben. Alles mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Über das Gemüse in der Auflaufform gleichmäßig verteilen
  • Jetzt geht's in den Ofen - ca. 20-25 Minuten bei 200 Grad Umluft
  • Am Ende noch Petersilie darüber geben, fertig.

Schreibe einen Kommentar